Einsätze

Feuer in Imbiss

Am 14.02.18 wurden die Ortsfeuerwehren Barsinghausen, Kirchdorf und Hohenbostel gegen 09:00 Uhr zu einem Feuer in Barsinghausen alarmiert. In einem Imbiss, der sich in einem Supermarkt befindet, kam es zu einem Fettbrand in der Küchenzeile.

Äste drohen abzustürzen

Am 21.01.18 wurde die Ortsfeuerwehr Hohenbostel um 16:26 Uhr zur Erkundung einer Gefahrenstelle in die Straße Zur Heisterburg alarmiert. An der Einsatzstelle hingen in ca. 12 Metern Höhe zwei dickere Äste, die durch den Sturm abgebrochen waren und nun herunterzufallen drohten.

Sturmschaden im Ort

Am 03.01.18 gegen 15:15 Uhr wurde der Ortsfeuerwehr Hohenbostel ein durch den Sturm abgebrochener größerer Ast in der Straße Zur Heisterburg gemeldet. Telefonisch alarmierte Kameraden fuhren die Einsatzstelle an und beseitigten den Ast mittels einer Bügelsäge. (axs)

Fassadenbrand

Am 01.01.18 wurden die Ortsfeuerwehren Bantorf und Hohenbostel gegen 00:56 Uhr zu einem brennenden Plastikrohr nach Bantorf alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt das kein Plastikrohr brannte, sondern Teile einer Hausfassade.

Ölspur im Ort

Am 27.12.17 wurde die Ortsfeuerwehr Hohenbostel um 16:40 Uhr zu einem etwa 4m² großen Ölfleck alarmiert. In Absprache mit der Polizei, die ebenfalls vor Ort war, wurden die Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut und anschließend wieder aufgenommen. Nach ca.

Seiten